top of page
Suche
  • AutorenbildHolger Freese

Spezialanfertigung von Bixlverschlüssen

Aktualisiert: 13. Juli 2023

Bevor das Sommerloch uns endgültig verschlingt, hier noch ein kleines Lebenszeichen Eures Vorstandes, immer auf der Suche nach interessanten Themen passend zum Tabakglas. Heute einmal eine etwas ausgefallene Idee für einen Bixlverschluss, der Euch vielleicht erheitern kann oder Euch sogar für die eigene Sammlung gefällt.


Christian Mayr ist Oberammergauer und dort in seiner Heimat eine bekannte Größe als der "Glupperlschnitzer", der seine Werkstatt noch dazu im alt-ehrwürdigen Judashaus beheimatet hat. Wer ihn je besucht hat, muss verliebt sein in seine herrlichen Figürchen, die so verschmitzt-karikaturistisch dreinschaun.


Der Korpus seiner Figuren besteht aus einer Steckwäscheklammer, bayerisch Glupperl. Diese Glupperl werden liebevoll dekoriert und bemalt, z.B. mit Trachtlern in allen Lebenslagen. Die Trachtler entdeckte ich bei einem Besuch im letzten Jahr und hatte sogleich die Idee, dass man diese auf einen hölzernen Stopfen montieren könnte.


Der Christian versprach mir schon damals, sich einer Verarbeitung des Themas "Schnupfer" anzunehmen, hatte aber im letzten Jahr wegen der Passionsfestspiele (an denen er stets aktiv teilnimmt) keine freien Minuten, um ein paar Entwürfe zu realisieren. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und jetzt hat er tatsächlich geliefert: Drei kleine Werdenfelser Trachtler in Schnupferposen und den berühmten Engel Aloisius, der bekanntlich dem Schnupfen auch nicht abgetan war ("Geh zua, host an Schmai?!").


Letzteren gibt es in der kleinen (incl. Stopfen 8 cm) und der großen Version ( 13 cm). Sicher wird niemand seine gesamte Sammlung mit diesen ausgefallenen Stopfen ausstatten wollen, als witzige Karikatur auf das Schnupfen ist es aber mal was anderes als die hergebrachten Verschlüsse!


Wie gefällt Euch meine Idee?




71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page