Suche
  • Holger Freese

Das war wieder eine tolle BIXL!

Aktualisiert: 21. Apr 2019

Alle Jahre wieder wird die Frühjahrsschau der Glasschaffenden in Zwiesel mit Spannung erwartet. Spannung mittlerweile leider auch darüber, ob überhaupt noch genügend Teilnehmer ihre besten Gläser einliefern können. Um einen Anreiz zu schaffen, hat unser Verein zusammen mit dem Gläsernen Winkel heuer wieder einen Wettbewerb mit Preisen von 5 x 250 € ausgelobt - erstmals soll das Publikum selbst die bis 17. Mai 2019 zusammenbleibenden Wettbewerbsstücke beurteilen. Immerhin 22 Bewerber konnten selbst bestimmen, mit welchem Glas sie teilnehmen.


Nun, allem Pessimismus zum Trotz kann man feststellen, dass es wieder eine gelungene, bestens organisierte Ausstellung war, die gut besucht und viel beachtet wurde. Nachfolgend ein paar Impressionen und natürlich eine Auswahl der Bixl dieses Jahres.



Eingangsbereich


Vor der Publikumspreis-Vitrine









Endlich: Bixl in Gralglas von Rainer Metzger, überstochen mit Theresienthaler Glas!


Rainer Pscheidl lieferte einmal mehr sehr aparte Neuheiten


Eine echte Neuheit waren die seltsam gefärbten "Urangläser", von Rainer Pscheidl geblasen und Thomas Kufner geschliffen. Die Erklärung des UV-Leuchtens mit "Uranglas" bedarf aber noch einer näheren Prüfung, denn Uranoxid ist nicht die einzige Ursache von Lumineszenz-Phänomenen. Hierzu werde ich in Kürze einen gesonderten Artikel erstellen. Aber schön und ihr Geld wert sind die Gläser allemal!


Die fesche Tänzerin ist natürlich unverkennbar eine Erwin-Schmierer-Arbeit


Auch Michael Schreiner zeigte Bekanntes in neuem Gewand


Wundervolle Afrika-Szenerie von Hans Breu


Gestrahlte und vergoldete Reliefs von Josef Häusler




Noch ein wunderbarer Klassiker von Wolfgang Schmid


Das Plakatbixl als Blickfang


Drei Generationen in der "Familienvitrine" Straub: Vater Franz, Sohn Christian Graveur, Sohn Max Glasmaler, Großvater Franz sen. und Mutter Karin Straub!


Am Bürgermeistertisch - die Familie Mathe


Wie gesagt: Gut besucht, auch unsere Altmeister wie Fritz Mathe waren da


Klassiker von Hans Auerbeck



Gesprächsinhalt: Garantiert Bixl (Heiner Schaefer und Rudi Weber, Vorsitzender Gläserner Winkel e.V.)

122 Ansichten

© 2018 Netzwerk Tabakglas e. V.